"Frieden in Bewegung"

Die NaturFreunde Friedenswanderung durch Deutschland

Die DFG-VK unterstützt die Friedenswanderung in 55 Etappen (Tageswanderungen). Sie ist am 12. Mai in Hannover gestartet und wirbt für globale Abrüstung, eine neue Entspannungspolitik, ein Verbot von Rüstungsexporten, sowie den Beitritt Deutschlands zum Atomwaffenverbotsvertrag.

An vielen Etappenorten gibt es Kundgebungen, öffentliche Empfänge und Info-Tische (gemäß ak­tuellen Hygiene-Regeln). Man kann dort hinkommen und die Wandernden begrüßen oder verab­schieden oder an einer oder mehreren Tageswanderungen mitgehen. Drei Etappen verlaufen in unserer Nachbarschaft.

Die folgenden Etappen verlaufen in unserer Nachbarschaft und werden von DFG-VK-Mitgliedern aktiv unterstützt. Welche weiteren Etappen es gibt, kann man hier erfahren frieden-in-bewegung.de

Di. 8.6.21 Etappe 38 Lautertal-Knoden - Weinheim,
Gesamtstrecke 26 km (Teilstrecke 6,5 km)
Start: 9.00 Uhr Wanderheim Lautertal-Knoden, Knodener-Kopf Straße 3, 64686 Lautertal
15:30 Uhr Hemsbach, Wanderparkplatz, Mühlweg 71, 69502 Hemsbach, Start für Teilwanderung
Eintreffen in WH 17:30 Uhr am Sammelpunkt Peterskirche, Grundelbachstraße 114, 69469 WH, von dort Demo zum Schlosspark, dort um 18 Uhr Abschlusskundgebung
Abendveranstaltung: ca. 19:30 – 21:00 Schlosspark Musik, Reden, Zusammensein
Einzelheiten (Karte, u.a.) und Anmeldung: naturfreunde.de/fib-38

Mi. 9.6.21 Etappe 39 Weinheim – Heidelberg
Gesamtstrecke 24,2 km (Teilstrecke 12 km)
8.45 Uhr WH, Rathausplatz, nach Verabschiedung durch OB Manuel Just gehts um 9 Uhr los
12 Uhr, Rast im Naturfreundehaus Schriesheimer Hütte
Circa 18.30 Uhr, Ankunft Heidelberg, Uniplatz
Einzelheiten (Karte, u.a.) und Anmeldung: naturfreunde.de/fib-39

Do. 10.6.21 Etappe 40 Heidelberg – Mühlhausen
Gesamtstrecke 30 km
Start 9 Uhr, Heidelberg, Kornmarkt; über Schloss zum Königstuhl,10:30 Uhr
17.30 Uhr in Mühlhausen Empfang durch die SPD Gemeinderatsfraktion (Obere Mühlstraße, Mühl­hausen) anschließend Transport nach Mingolsheim
Einzelheiten (Karte, u.a.) und Anmeldung: naturfreunde.de/fib-40

Facebook E-Mail YouTube Twitter Instagram